Vereinbare einen Termin mit dir selbst!

 

Damit dir das Anfangen leichter fällt, kannst du folgenden Trick anwenden: Vereinbare jeden Sonntagabend mit dir selbst drei Termine für das Training in der kommenden Woche. Trage die Trainingszeiten in deinen Kalender ein und räume diesen Terminen eine hohe Priorität ein. Unsere Erfahrungen zeigen, dass dies der beste Weg ist, um in einen Trainingsrhythmus zu kommen.

Solltest du die Termine durch Krankheit oder andere nicht kalkulierbare Ereignisse einmal nicht einhalten können, ist das nicht so schlimm – doch lasse die Termine nicht ersatzlos ausfallen. Starte schnell wieder einen neuen Versuch und bemühe dich,  den neu vereinbarten Termin einzuhalten. So schleichen sich alte Gewohnheiten erst gar nicht wieder ein!

17. Dezember 2014
Menue schließen