Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Detox - eine Pause für den Körper!

Wir können schon in unserem Alltag durch gesunde Ernährung, Entspannungsübungen und Basen-Bäder entgiften. Der menschliche Körper reinigt sich durch unsere Leber, die Nieren, den Darm und die Haut normalerweise selbst. Man geht allerdings davon aus, dass heutzutage mehr Gifte und Schadstoffe vom Körper aufgenommen werden. Das liegt, so vermutet man, an ungesunder Ernährung mit Zusatz- und Konservierungsstoffen, an viel Fetten und Zucker, an Nikotin- und Alkoholkonsum, Umweltgiften sowie Stress. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, im Alltag ein paar Tipps einzuhalten, denn so können wir unsere Haut, unser Lymphsystem sowie unseren Darm und unsere inneren Organe beim Entgiften unterstützen und fühlen uns fitter, gesünder und haben mehr Energie.

Wie kannst du täglich ein wenig entgiften und das ohne viel Aufwand?

Trinke gleich am Morgen ein großes Glas Wasser mit Zitrone! Das Vitamin C der Zitrone dient als Antioxidant und hilft dabei, das Blut zu reinigen, indem es schädliche Gifte und andere Radikale beseitigt. Zitronensaft ist ein Filter für den Körper. Frischer Zitronensaft ist basisch und hilft zudem, den pH-Wert des Körpers auszugleichen. Außerdem ist es grundsätzlich wichtig, ausreichend zu trinken, wir empfehlen dir zwischen 1,5 und 2 l Wasser zu trinken. Bei körperlicher Anstrengung entsprechend mehr.

Auch Training im Fettstoffwechselbereich, also bei 60-70% der maximalen Herzfrequenz, entgiftet den Körper. In diesem Bereich können wir noch gut atmen und wir schwitzen auch. So kann der Körper gut Schadstoffe abbauen und du kannst gleichzeitig den Stress des Tages loswerden. Auch eine gute Art zu Entgiften!


05. September 2022
Menue schließen