Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

HÄHNCHENPFANNE MIT SPROSSEN

GENUSS AUF DIE LEICHTE ART – KALORIENBEWUSSTE GAUMENFREUDEN

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

FÜR 1 PORTION: TEILE DIE ZUTATEN DURCH 4

·         600 g Hähnchenbrustfilet

·         2 EL Sesamöl

·         3–5 EL Sojasoße

·         2 EL Orangensaft

·         Salz, Pfeffer

·         800 g Karotten

·         1 Bund Frühlingszwiebeln

·         250 g Mungobohnenkeimlinge

·         150 ml Wasser

·         1⁄2TL Gemüsebrühe (instant)

·         6–7 Stiele Basilikum

 

ZUBEREITUNG

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl, 3 EL Sojasoße und Orangensaft verrühren. Fleisch darin wenden und zugedeckt circa 30 Minuten marinieren. Karotten schälen, waschen und quer halbieren. Karottenhälften erst längs in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Keimlinge verlesen, waschen und abtropfen lassen. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen. Fleisch mit der Marinade in der Pfanne bei starker Hitze rundherum 3 bis 4 Minuten knusprig braten. Herausnehmen.

Karotten und Frühlingszwiebeln hineingeben und unter Wenden circa 3 Minuten dünsten. 150 ml Wasser und Brühe (instant) zugeben, aufkochen und 8 bis 10 Minuten köcheln. Fleisch und Keimlinge unterheben und kurz darin erhitzen. Basilikum waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen, grob hacken und unterheben. Die Hähnchenpfanne mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Dazu schmeckt sehr gut Vollkorn- oder Basmatireis.

WIR WÜNSCHEN DIR EINEN GUTEN APPETIT!

19. April 2018
Menue schließen