Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Gute Vorsätze umsetzen mit WOOP!

Gute Vorsätze sind eine tolle Sache. Alle Jahre wieder fassen wir sie. Aber alle Jahre wieder… Na, ihr wisst schon. Um gute Vorsätze auch tatsächlich umzusetzen, gibt es eine tolle Methode: WOOP!

Woop! klingt zunächst mal wie der Anfeuerungsruf einer amerikanischen Cheerleaderin. Tatsächlich ist es eine wissenschaftlich belegte Methode, um Vorsätze Realität werden zu lassen. Und so geht’s:

 

Schritt 1: Der Wunsch (WISH)

Statt Wunsch könnte man auch Ziel sagen. Ein Ziel unterscheidet sich von einem guten Vorsatz dadurch, dass es messbar und zeitlich fixiert ist. „Ich will abnehmen“ versus „Ich werde bis Ende Januar zwei Kilo abnehmen“.

Zudem sollte das Ziel für dich wichtig und grundsätzlich erreichbar sein. Schreibe dein Ziel mit ein paar Worten auf einen Zettel.

Schritt 2: Das Ergebnis (OUTCOME)

Stell dir vor, wie es sich anfühlt, dein Ziel zu erreichen. Schließ ruhig die Augen und versetze dich in diese Situation. Was siehst du vor deinem inneren Auge? Schwelge ein paar Momente darin. Dann notier auf dem Zettel, wie dein bestmögliches Ergebnis aussieht und sich anfühlt.

Schritt 3: Das Hindernis (OBSTACLE)

Denk nun an dein ganz persönliches Hindernis auf dem Weg zum Ziel. Finde heraus, wie du dich selbst blockieren könntest, also was dich IN DIR an der Erreichung deines Ziels hindert. Ein Beispiel: „Nach der Arbeit gehe ich nicht zum Sport, weil ich finde, ich war dann schon fleißig genug.“ Notier dein Hindernis auf deinem Zettel.

Schritt 4: Der Plan (PLAN)

Überleg dir nun, was du tun könntest, wenn dein Hindernis auftaucht. Was könnte dir helfen? Ein bestimmter Satz, den du dir sagst? Oder eine Handlung?

Wenn du weißt, was es ist, formuliere einen Wenn-dann-Satz: Wenn ich nach der Arbeit nicht mehr zum Sport möchte, dann sage ich mir: Nach dem Sport fühle ich mich viel besser.

Notier deinen Wenn-dann-Satz auf deinem Zettel. Fertig. Viel Spaß damit und WOOP! WOOP!

 

Happy Food Monady

Mit unserer täglichen Ernährung versorgen wir den Körper mit vielen unentbehrlichen Nährstoffen, die zur Aufrechterhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden erforderlich sind. Generell nimmt die Ernährung einen wesentlichen Bestandteil in unserem Leben ein, daher sollten wir ihr etwas mehr Aufmerksamkeit widmen. In unserem gemeinsamen Kochworkshop mit der Mundwerkstatt geht es um die schnelle, leckere, gesunde und vitale Küche für den Alltag. Daniela und ihr Team zeigen uns mit wenigen Handgriffen, wie es geht. Gemeinsam geben wir euch viele Tipps und Trick, wie wir die guten Vorsätze im neuen Jahr 2019 umsetzen können. Nähere Infos gibt es bei uns im Club.

 

Blumenkohl-Kokos-suppe

Diese vegane Cremesuppenvariation wärmt wunderbar an kalten Wintertagen.

Zutaten für 4 Personen:

1 Kopf Blumenkohl ca. 1 kg

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

25 g frischer Ingwer

1 EL Rapsöl

400 ml Kokosmilch

500 ml Gemüsebrühe

Salz, Paprika, Pfeffer, Muskatnuss

 

Zubereitung:

Blumenkohl gründlich waschen und in gleich große Röschen teilen. Zwei der Röschen für die Deko in Scheiben schneiden und zur Seite legen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, alles fein würfeln und in einem großen Topf mit dem Rapsöl anbraten. Die Blumenkohlröschen dazugeben und einige Minuten anbraten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskatnuss würzen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Unterdessen die Blumenkohlspalten für die Deko in einer Pfanne goldbraun anbraten. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht, und vor dem Servieren mit den Blumenkohlspalten dekorieren.

 

Tag der offenen tür

Unterstütze jetzt Freundinnen und Kolleginnen bei der Umsetzung ihrer guten Vorsätze. Erzähl ihnen einfach vom Tag der offenen Tür am Freitag 18. Jänner 2019.

An diesem Tag gibt es das Startpaket im Wert von € 99 geschenkt. So gelingt der Start in ein fittes Jahr 2019 garantiert! Wenn deine Freundin bei uns Mitglied wird, erhältst du als Dankeschön ein kleine Geschenk.

 

Veranstaltungen

Mittwoch, 16.01.2019

19:15 Uhr

Ernährungsinfoabend

 

Freitag, 18.01.2019

10:00 – 16:00 Uhr

Tag der offenen Tür

 

Montag, 21.01.2019

17:30 – 21:00 Uhr

Happy Food Monday

Kochworkshop in der Mundwerkstatt

 

 

03. Januar 2019
Menue schließen