Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Her mit der Frühjahrsfigur

Kurze Röcke, Shorts und figurbetonte T-Shirts? Wenn du jetzt mit dem Fitnesstraining anfängst, kannst du dich schon bald in der neuen Frühjahrsmode zeigen.

Alles, was du tun solltest, ist dein Trainingsprogramm konsequent umsetzen. Das heißt:

     

  •  Komm im März konsequent dreimal pro Woche in den Club und trage deine Trainings in den Jahresplan ein.
  •  Lass dir von deiner Trainerin dein persönliches Frühlingsprogramm zusammenstellen: Du möchtest vor allem einen flachen Bauch, schön geformte Beine oder straffe Arme? Deine Trainerin zeigt dir, welche Übungen ideal sind, damit du deine Ziele erreichst.
  • Bewege dich auch im Alltag so oft wie möglich: Fahr mit dem Fahrrad, nimm die Stiegen, nutze das Zähneputzen für den „Einbeinstand“.
  • Wenn es jetzt wärmer wird, fällt es dir sicher wieder leichter, jeden Tag zwei Liter Wasser zu trinken. Vor allem vor jeder Mahlzeit solltest du ein großes Glas einplanen.
  • Achte einen Monat lang konsequent auf die Einhaltung der 4-6 Stunden Esspausen zwischen den Mahlzeiten.
  • Lass dir von deiner Trainerin Tipps für eine bewusste Ernährung geben.
  • Mach deine Freundin zur Komplizin. Wenn ihr zusammen trainiert, gemeinsam kocht und euch gegenseitig unterstützt, euer Frühlingsprogramm durchzuziehen, fällt es euch leichter und ihr könnt euch am Ende auch gemeinsam über eure Erfolge freuen.
  •  

 

Sommerzeit

Bleib im Rhythmus

Durch die Umstellung auf die Sommerzeit am 25. März „verlieren“ wir eine Stunde.

Das stört unseren Biorhythmus. Wir geben dir Tipps, damit dein Körper damit gut zurechtkommt:

Gehe in den Tagen vor der Zeitumstellung jeweils eine halbe Stunde früher ins Bett. Damit du abends müde bist, solltest du auf den Mittagsschlaf verzichten und zwei Stunden vor dem Zubettgehen Smartphone und PC ausschalten. Nimm ein warmes Bad oder trinke einen beruhigenden Tee, beispielsweise mit Lavendel. Tagsüber solltest du dich viel an der frischen Luft bewegen und Tageslicht tanken. Das hilft auch bei Verstimmungen, die viele Frauen durch die Störung des Biorhythmus aufgrund der Zeitumstellung verspüren.

 

Frühjahrsmüdigkeit?

Dieses Jahr nicht!

Jetzt leisten Stoffwechsel und Hormonhaushalt Schwerstarbeit. Durch die Wärme erweitern sich zudem die Gefäße, der Blutdruck sinkt – und wir fühlen uns schlapp. Starte jetzt dein Frühlingsfit-Programm.
So geht’s:

     

  • Bring mit Wechselduschen deinen Kreislauf in Schwung.
  • Ein Glas Wasser am Morgen macht genauso fit wie Kaffee. Den Extrakick gibt dir Wasser mit einem Schuss Zitrone. Denn dadurch bekommst du schon am Morgen eine zusätzliche Portion Vitamin C.
  • Geh an die frische Luft, tanke Sauerstoff und Sonne. Lass mittags zehn Minuten lang dein Gesicht und deine Arme von der Sonne bescheinen. So kurbelst du die Vitamin-D- und Serotoninproduktion an. Vitamin D ist ein Schutzschild gegen Krankheiten und macht fit, Serotonin ist ein Glückshormon und sorgt für gute Laune.
  • Greife zu frischem Obst (max. 2 Handvoll täglich) und Gemüse.
  • Achte auf eine bunte Ernährung. Greife zu den frischen Kräutern, die du jetzt überall kaufen kannst.
  • Einen Energiekick bekommst du auch durch Ausdauertraining an der frischen Luft.
  •  

 

Like us on Facebook & Instagram

Immer bestens informiert sein – in unseren sozialen Netzwerken „Facebook & Instagram“ posten wir regelmäßig Neuigkeiten, Tipps und Fotos. Wir freuen uns über deine „Likes“! 

Facebook: Mrs. Sporty Linz Bindermichl

Instagram: mrs.sporty_linz_bindermichl

 

infos Website

Wir läuten die „Digitalisierungs-Ära“ ein :) :). Daher findest du den monatlichen Newsletter, Rezepte, Blogs und viele weitere News auf unserer Website: www.mrssporty.at/club674

Schau regelmäßig rein und wenn du Fragen hast, kannst du uns Trainerinnen jederzeit fragen!

Wir sind jetzt auch für dich über WhatsApp erreichbar: Mrs.Sporty Bindermichl – 0664/4108577

 

Veranstaltungen

Do., 01.03. 19:30 Uhr

Ernährungsinfoabend

 

Di., 13.03. 19:30 Uhr

Vortrag „Supermedizin Bewegung“ mit Dr. Margit Hatzl

 

Mi., 14.03. – ganzer Tag

„Shiatsu“ Schnupperbehandlung mit Mag. Manuela Kloibhofer

 

01. März 2018
Menue schließen