Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

ZIEGENKÄSE-FLAMMKUCHEN

VEGETARISCHES REZEPT – FLEISCHLOS, WUNSCHLOS, GLÜCKLICH

ZUTATEN FÜR 24 STÜCKE

FÜR DEN TEIG:

·         220 g Mehl (Type 550)

·         3 EL Olivenöl

·         1/4 TL Salz

·         1 Eigelb

·         Mehl zum Verarbeiten

 

FÜR DEN BELAG:

·         5 Stiele Thymian

·         1 1/2 Rollen Ziegenweichkäse (300 g)

·         80 g getrocknete Datteln (entsteint)

·         200 g Crème fraîche

·         1 EL flüssiger Honig

·         Salz

·         Pfeffer

·         2 EL Pinienkerne

·         Backpapier

 

ZUBEREITUNG

FÜR DEN TEIG:

Mehl, 2 EL Olivenöl, Salz, Eigelb und 100 ml Wasser mit dem Knethaken des Handrührers so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz kräftig durchkneten und zu einer Teigkugel formen. Mit restlichem Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

 

FÜR DEN BELAG:

Thymian waschen und trocken schütteln, Blättchen abstreifen. Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Datteln grob hacken. Crème fraîche und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C, Gas Stufe 5) vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und zu einem Rechteck (etwa 28 × 36 cm) ausrollen. Auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Honigcreme bestreichen und mit Ziegenkäse belegen. Datteln, Pinienkerne und Thymian darüberstreuen. Blech auf die unterste Schiene des Backofens schieben und 12 bis 15 Minuten backen. Flammkuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in 24 Stücke schneiden.

WIR WÜNSCHEN DIR EINEN GUTEN APPETIT!

24. Mai 2018
Menue schließen