Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

 Die ayurvedische Liebesküche –  sinnliche Speisen für heiße Nächte!

 

Gestern Abend hat uns die Ayurveda-Spezialistin Iris Weiland in die Kunst der köstlich-sinnlichen ayurvedischen Liebesküche eingeführt! Wir erfuhren in ungezwungener Atmosphäre die Grundlagen der aphrodisierenden Liebesküche. Haben unter kompetenter Anleitung selbst Hand angelegt und mischten, mahlten, mörserten, schnitten, rösteten, kochten und verkosteten  ein ayurvedisches Liebes-Menü für sinnliche Nächte.

 

 Lernten: Warum die Liebe im Ayurveda durch den Magen geht. Welche Nahrungsmittel eine besonders aphrodisierende Wirkung haben.

Wir bereiteten ein vollständiges ayurvedisches Liebes-Menüs zu:

 

     

  • Karotten-Kokos-Suppe

  • Dhal Palak mit Basmatireis

  • Energiebällchen

  •  

 

 

 

 

Iris Weiland ist diplomierte Ayurveda-Wohlfühlpraktikerin, Yoga-Lehrerin und Journalistin. Ayurveda und Yoga sind seit vielen Jahren nicht nur ihr Beruf, sondern ihre Berufung und Leidenschaft. Diese jahrtausendealten Wissenschaften ergänzen einander perfekt und bilden als gemeinsames System die Basis für ein langes, gesundes und glückliches Leben. Sie kocht, massiert, berät und schreibt in der Siegfried-Ludwig-Siedlung RH5, 2620 Natschbach/Neunkirchen.

 Kontakt:    Telefon: 0660 108 108 0                

 Internet: irisweiland.blogspot.com

 

22. Mai 2015
Menue schließen