Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

 

                                                                Vorsätze 2018

– du schaffst das

Mehr Sport und gesunde Ernährung – das sind zwei Klassiker guter Vorsätze zum neuen Jahr. Mit unseren 6 Tipps hältst du deine guten Vorsätze 12 Monate lang durch:

1. Setz dir realistische Zwischenziele, z. B. 1 bis 2 Mal pro Woche Sport treiben oder ein Kilo abnehmen pro Monat.

2. Benenn dein Vorhaben konkret: Drei Mal die Woche frisches Gemüse kochen statt Fleisch zu essen.

3. Mach dir dein Ziel bewusst: Wieder beweglicher sein oder in dein Lieblingskleid zu passen. 

4. Erzähl deinen Freunden von deinen Vorsätzen und lade sie ein mitzumachen.

5. Belohn dich jeden Monat, den du durchgehalten hast – mit einem Kinobesuch oder einem schönen T-Shirt.

6. Du hattest einen „Rückfall“? Kein Grund aufzugeben.. Ab morgen machst du ganz einfach wieder weiter!

 

 

Feiertags-Detox

An den Feiertagen haben Leber, Nieren und Darm Schwerstarbeit geleistet: Wir haben geschlemmt, zu wenig geschlafen, uns zu wenig bewegt. Die Folge: Unser Körper ist übersäuert. Mit unseren Detox-Tipps bekommst du ihn wieder ins Gleichgewicht:

Schritt 1: Streiche alle Lebensmittel von deinem Speiseplan, die übersäuern: Fleisch und Wurst, Zucker und Süßigkeiten, Weißmehl, Alkohol und Kaffee. Außerdem sämtliche verarbeitete Lebensmittel und Fertiggerichte. Sie enthalten zu viel Salz und Zucker.

Schritt 2: Trinke jeden Tag 2 Liter Wasser und Kräutertee. Damit hilfst du dem Körper bei der Detox-Arbeit und steigerst den Grundumsatz. Probier morgens mal heißes Ingwerwasser. Das heizt dir ein, macht fit wie Kaffee und ist eine Vitamin-Bombe.

Schritt 3: Setze viel frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte auf deinen Speiseplan. Die Ballaststoffe sorgen für eine intakte Darmflora.

 

 

 

 

Schritt 4: Starte ein Verwöhnprogramm: Dazu gehören Bewegung an der frischen Luft, Sauna, Massagen und viel Schlaf.

 

Schon nach wenigen Tagen wirst du viel mehr Energie haben. Du wirst dich leicht und beschwingt fühlen, Selbst deine Haut wird wieder prall und rosig sein. Lass dich überraschen.

Veranstaltungen

 

 

 

 

12.01. und 13.01.2018

 

 

 

 

Tage der offenen Tür  

 

 

 

 

12.01.2018

 

 

 

 

Lebensmittelaustestung

 

 

 

 

16.01.2018

 

 

 

 

Konditionszirkel

 

 

 

 

23.01.2018

 

 

 

 

Bye Bye Winkeärmchen - Zirkel

 

 

 

 

30.01.2018

 

 

 

 

Ernährungsinfo - Abend

 

 

 

 

 

jetzt zählst du!

 

Feiertage sind schön, bedeuten aber auch viel Arbeit: einkaufen, putzen, kochen, aufräumen … Jetzt ist Schluss damit. Ab jetzt beginnt deine „Ich-Zeit“.

Was das heißt? Ab sofort machst du auch wieder Dinge, die dir wichtig sind: ein Buch lesen, in der Badewanne entspannen, zum Sport gehen.

ü Plane jeden Tag ein paar Minuten nur für dich selbst ein. Die ungestörte Tasse Tee am Nachmittag, ein paar Minuten Finger-Yoga oder ein warmes Fußbad.

ü Wonach fühlst du dich besonders wohl? Plane diese Aktivitäten regelmäßig ein bis zwei Mal die Woche ein.

ü Trage deine Ich-Zeiten in den Kalender ein. - auch in den Familienkalender. So weiß jeder, wann du ein Date mit dir selbst hast.

ü Verabrede mit deiner Familie, dass dich während deiner Ich-Zeit niemand stört.

ü Ein wichtiger Termin platzt in deine Ich-Zeit? Dann mach unbedingt sofort deinen nächsten Ich-Termin fest. Denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Danke …

Es ist Zeit sich zu bedanken!

Es war ein sehr schönes und erfolgreiches Jahr mit euch an unserer Seite!
Außerdem wollen wir uns für die zahlreichen Spenden im Rahme des Bücherflohmarkts, der

Namibia Adventkalenderaktion
und der Aktion Weihnachten im Schuhkarton bedanken!

 

Basenfasten

Abnehmen und entschlacken!

Im Februar starten wir wieder gemeinsam mit dem Basenfasten!

 

Was ihr durch Basenfasten gewinnen könnt:

ü  Abnehmen und entschlacken: essen und dabei satt werden!

ü  Genießen: Basenfasten ist das Fasten mit Obst und Gemüse!

ü  Basenfasten für einen gesunden Stoffwechsel

ü  Basenfasten für schönere Haut

ü  Der Körper wird wirksam entsäuert

ü  Basenfasten, ein Weg, die Geschmackssinne wieder zu beleben

ü  Basenfasten, eine wirkungsvolle Methode den Körper sanft zu entschlacken, ohne an Leistungsfähigkeit einzubüßen!

 

Wir freuen uns auf Euch!

ww.facebook.com/Mrs.Sporty

16. Januar 2018
Menue schließen