Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

 

 

Mein Name ist Bettina Nittnaus und ich bin jetzt seit einem Jahr (April 2015) bei Mrs. Sporty dabei.

Ich war nie dünn und habe schon so einiges ausprobiert um Gewicht zu verlieren, der Erfolg wurde jedesmal vom Jo-Jo Effekt begleitet. Nach der Geburt meiner Tochter hatte ich schnell wieder mein (auch zu hohes) Ausgangsgewicht, aber aufgrund viel zu wenig Bewegung und zu viel Süßem habe ich während meiner Karenzzeit viel Gewicht zugenommen. Bis ich dann vor einem Jahr mehr gewogen habe als hochschwanger mit meiner Tochter.

Da ich mich zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht mehr Wohl in meiner Haut gefühlt habe, bin ich der Einladung zu einem Vortrag von Mrs. Sporty zum Thema „Fit in den Frühling“ gefolgt und habe dann mit Ernährung und Sport angefangen.

Anfangs war ich ca. 2 mal pro Woche hier, der innere Schweinehund war manchmal doch stärker! Den AHA Effekt hatte ich aber, als ich aufgeschrieben habe, was ich denn alles so den ganzen Tag esse und da erst habe ich gesehen wieviel ich eigentlich zwischendurch esse.

Mit dem Ernährungsplan habe ich mein Essensverhalten gut umstellen können und nach anfänglicher Schwierigkeiten wurde es auch immer leichter auf die Snacks zwischendurch zu verzichten.

Nach einem Sommertief, wo ich nicht so regelmäßig trainieren kam, habe ich dann im September neu durchgestartet und hab (Dank Emi) in den Power-Zirkel gewechselt. Ab da hat sich mein Körper so verändert, dass ich nur staunen kann. Meine Beine sind muskulös wie noch nie, das ganze Wohlbefinden hat sich verbessert.

Nach 1 Jahr Training habe ich 17 kg Gewicht verloren, etliche Zentimeter an Hüfte, Taille, Armen und Beinen und so viel Lebensfreude wiedergewonnen. Noch bin ich nicht am Ziel, aber das erreiche ich auch noch!

18. März 2016
Menue schließen