Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Ines, unser Mitglied des Monats Oktober

Nach einem körperlichen Tief, mit mehreren Stürzen und Knochenbrüchen (Diagnose Osteoporose und Bandscheibenvorfälle) brachten mich mein Hausarzt und meine Atemtherapeutin auf die Idee es bei Mrs.Sporty zu versuchen. Da ich nie eine extreme Sportlerin war, aber mich immer gerne bewegt habe, wollte ich es ausprobieren.

 

Seither sind mehr als 10 Jahre vergangen, es geht mir heute viel besser als damals und die Zeit bei den netten und kompetenten Trainerinnen vergeht mir wie im Flug. Das Angebot ist großartig und die Stimmung unter den Sportys fabelhaft. Kein „wer ist besser“-sondern „wir kämpfen alle gegen den inneren Schweinehund“. Vor kurzem hat Irene gefragt, ob wir das Training am nächsten Tag spüren, da fiel mir auf, mein Körper signalisiert mir davor: höchste Zeit für ein Training bei euch! Danach richtet sich meine Haltung auf, die Schritte werden sicherer und das Gleichgewicht stabilisiert sich. Bei der Übung der Woche wird sogar das Gehirn trainiert!

 

Immer wieder treffe ich alte Bekannte und lerne nette Menschen kennen. Das hat mir während der Lockdowns am meisten gefehlt, denn die Trainingseinheiten im Internet waren sehr hilfreich, aber nicht so motivierend wie das Training vor Ort. Kurz gesagt: kommt alle, groß, klein, jung, alt, dick, dünn und lernt euren Körper kennen und lieben.
Mit lieben Grüßen

Ines

 

05. Oktober 2021
Menue schließen