Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Zutaten für 4 Portionen:

  • 660 ml Kokosmilch
  • 4 EL Maisstärke
  • 6 EL Rohrzucker
  • 2 EL Limettensaft
  • ca. 300 g Himbeeren (frisch o. tiefgekühlt)
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Walnüsse, gehackt,
  • nach Bel. Sojasahne

Zubereitung: Etwas Kokosmilch mit der Maisstärke verrühren. Die restliche Kokosmilch zusammen mit dem Rohrzucker und Limettensaft in einen Topf geben und erhitzen. Wenn die Kokosmilch heiß ist, die Mischung mit der Maisstärke hinzugeben und unter Rühren köcheln lassen. Wenn die Masse etwas eingedickt ist, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wer möchte, kann noch etwas Sojasahne aufschlagen und diese unter die erkaltete Masse heben (ist nicht als Baustein einberechnet). Die Himbeeren mit dem Vanillezucker in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze kurz einkochen lassen. Die Kokos creme zusammen mit der Himbeersauce (schichtweise: Himbeersauce – Kokosmasse – Himbeersauce) in einem Glas anrichten und servieren. Dann noch ein paar gehackte Nüsse auf die Gläser verteilen.

IQ Rezepte
23. April 2014
Menue schließen