Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Trixi und Sabine, unsere Mitglieder des Monats August

„Beste Freundinnen teilen alles – sogar den Muskelkater!“

 

Das haben sich Trixi und Sabine wahrscheinlich gedacht, als sie vor ziemlich genau 10 Jahren gemeinsam beschlossen, etwas für ihre Gesundheit zu tun.

1.              Was hat euch ursächlich dazu bewogen, eine Mrs.Sporty zu werden? 

Trixi: Ich wollte mich regelmäßig bewegen um fit zu bleiben, ich bin damals noch laufen gegangen, das hat mir dann aber keinen Spaß mehr gemacht und ich wollte eine Alternative. Nachdem ich aber sehr bequem bin, habe ich etwas in Wohnungsnähe gesucht, damit ich zu Fuß gehen kann und kein Auto brauche. Der Mrs.Sporty Club am Hauptplatz ist perfekt für mich – ich brauche keine 10 Minuten zum Hingehen.

       Sabine: Super ist auch, dass wir das zu zweit machen, da wir uns doch immer wieder gegenseitig motivieren, wenn eine von uns mal nicht so wirklich Lust aufs Trainieren hat. Abgesehen vom sportlichen Aspekt sind die regelmäßigen Trainingstermine für uns auch regelmäßige "Tratschtermine" - nach dem Sporteln wird immer noch ausgiebig gequatscht.

3.              Welche persönlichen Erfolge konntet ihr mit dem Training erzielen?                       

Trixi: Ich fühle mich rundherum so was von wohl und mein Körper ist im Gesamten beweglich - der Allgemeinzustand ist einfach gut.

Sabine: Mir war es von Anfang an vor allem wichtig, meinen Rücken zu stärken und etwas gegen meine Verspannungen zu tun. Das hat sich durch das regelmäßige Training deutlich gebessert.

4.          Was hat sich dadurch alles verändert?                                                                                        

Trixi: Ich habe für mich erkannt, dass regelmäßige Bewegung das Um und Auf ist - ich bin dann ganz einfach ausgeglichener und alles läuft runder. Auch wenn ich hin und wieder "keinen Bock" aufs Trainieren habe, danach fühle ich mich immer echt gut und bin froh, dass ich es gemacht habe. 

5.               Wem empfehlt ihr ganz generell, das Training bei Mrs.Sporty auszuprobieren?

Sabine: Jeder weiblichen Person (Männer dürfen ja nicht), die etwas für ihren Körper, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun möchte - egal wie alt sie ist.

Liebe Trixi, liebe Sabine, auf die nächsten 10 gemeinsamen Jahre als Mrs.Sporty!

31. Juli 2021
Menue schließen