Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Veronika Andrae

19 Jahre alt und ein halbes Jahr Mitglied bei Mrs Sporty

 

Wie es dazu kam? Nun.. ich ging eines Tages am Hauptplatz spazieren und dort wurde mir ein Probetraining angeboten, welches ich auch sofort annahm. Nach diesem ersten Training hatte ich keinen Grund lange zu überlegen, ob ich zu Mrs Sporty gehen will oder nicht, denn schon lange dachte ich mir, dass es für mich wieder Zeit wird regelmäßig Sport zu betreiben.

Dabei ging es mir in erster Linie nicht nur um abnehmen selbst. Wie kann das sein, fragen sich vielleicht einige? Nun, dies ist ganz einfach zu erklären. Ich war gerade in meiner Maturazeit und deswegen hatte ich  gemerkt und es wurde mir auch öfters gesagt, dass ich sehr unausgeglichen war. Das lag daran, dass ich kein Hobby hatte, das ich gern genug hatte um mich abzulenken.

Mit Mrs.Sporty hatte ich die optimale Chance diese Unausgeglichenheit in Form von Sport zu beseitigen. Das „Wie“, „Wo“ und „Wann“ war wegen dem guten Standort und der halben Stunde Trainingseinheit gar kein Problem.

Wie ich mich heute fühle? Großartig! Denn ich weiß: Falls mir eine Sache wieder einmal zu Kopf steigt und ich dann sehr dazu neige es den Menschen in meiner Umgebung nicht gerade leicht mit mir zu machen, habe ich die einfache Möglichkeit eine halbe Stunde trainieren zu gehen und abzuschalten. So fällt einem das Miteinander um einiges leichter. Außerdem bekommt man wieder Freude an den alltäglichen Dingen des Lebens – so ist Mrs.Sporty die beste Möglichkeit eine Trägheit im Leben zu verhindern. Die gute Atmosphäre beim Trainieren hilft sehr, wieder die positiven Dinge zu sehen und dankbar zu sein für das, was man hat. Somit kann ich für einen erfolgreichen Start in das Jahr 2015 nur an jede/n appellieren:

 

„Sage Sport im Jahr 2015 ordentlich zu, um das Miteinander jeden Tag schöner zu gestalten!“

30. Dezember 2014
Menue schließen