Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Natürliche Zuckeralternativen

Zu viel Zucker macht nicht nur dick, er schadet sogar auf Dauer unseren Körper! Verdauungsprobleme, Schlafstörungen, Herzerkrankungen und vieles mehr wird mit dem erhöhten Zuckerkonsum in Verbindung gebracht.

Wir wollen euch hier einige natürliche und leckere Zuckeralternativen vorstellen:

Frisches Obst
Gerade im Sommer zu frischem Obst statt Schokolade greifen.
Reich an Vitaminen, Antioxidantien und verdauungsfördernden Ballaststoffen.

Honig
Süß und gesund! Honig liefert uns wichtige Enzyme, Antioxidantien, Eisen, Zink, Kalium, uvm.
Honig wirkt antibakteriell und kann sogar bei Schlafstörungen helfen.

Ahornsirup
Süßt stärker als Zucker. Wer Ahornsirup zum Süßen verwendet, kann die Hälfte bis sogar drei Viertel an Zucker einsparen!
Er enthält Calcium, Kalium, Zink und liefert Antioxidantien, die helfen, freie Radikale zu neutralisieren und oxidative Schäden reduzieren.

Trockenfrüchte
Feigen, Rosinen, Datteln und Aprikosen sind ebenfalls eine gute Alternative zum Zucker.
Sie liefern viele wichtige Nährstoffe. Aufgrund des hohen Zuckergehalts ist es sinnvoll, Trockenfrüchte nur in Maßen zu genießen.

Frozen Yogurt
Die kalorienarme und gesündere Eis-Alternative. Wählt frische Früchte oder Nüsse als "Topping"!

Diese Zuckeralternativen sollten bewusst verzehrt werden. Zu große Mengen können sich auch hier negativ auswirken.
Je weniger Zucker verzehrt wird, desto besser. Doch je nach Geschmack können diese Tipps eine leckere und natürliche Alternative zum herkömmlichen Zucker sein!

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer Mrs.Sporty Team

11. Juli 2017
Menue schließen