Mrs.Sporty: Ausgezeichnet und im Franchise-Flow

Der Österreichische Franchise-Verband zeichnet Mrs.Sporty als bestes Franchise-System 2017 aus!

Mit mehr als 400 Systemen ist Franchising in Österreich ein beachtlicher Wirtschaftsfaktor. Interessenvertreter und zentraler Repräsentant der Franchise-Wirtschaft in Österreich ist der Franchise Verband (ÖFV). Am 8. Juni 2017 zeichnet der ÖFV im Rahmen seiner Franchise-Convention in Wien Mrs.Sporty als das beste System der gesamten Szene mit dem Award „Bestes Franchise-System 2017“ aus. 

Mrs.Sporty investierte 2016 für seine Franchise-Partner vor allem in die Zentralisierung aller Marketing-Maßnahmen, in die Digitalisierung und Produktweiterentwicklung in Form von Club-Upgrades und stellt so die Weichen für die Zukunft am Fitness- und Gesundheitsmarkt. Die Weiterentwicklung des Trainings-Konzepts verdrängt seit Jänner 2016 gezielt das alte Mrs.Sporty Club-Konzept und ersetzt es durch ein neues, das durch seine Modifizierung durchgängige Trainingszeiten, moderne Trainingstechnologie, funktionelles Training bietet und so den aktuellen Bedürfnissen seiner Zielgruppe zu 100% gerecht wird. 

Zukünftig werden neue Mrs.Sporty Club-Gründungen ausschließlich mit dem modernen Trainings-Konzept und den digitalen Pixformance Smart-Trainern eröffnet. Bestehende Clubs werden weiterhin mit Club-Upgrades modernisiert. Im Jahr 2016 sind bereits über 60 Franchise-Nehmer mit ihren 70 Mrs.Sporty Clubs diesen erfolgreichen Weg in Österreich und Deutschland gegangen. Ende 2017 kommen weitere 150 Club-Upgrades in beiden Ländern hinzu. Mrs.Sporty geht neue Wege und modifiziert ein seit 2008 in Österreich am Markt bekanntes Produkt für seine Zukunft und vor allem für die seiner Franchise-Partner.

Für die Zukunft sind wir sehr gut aufgestellt und werden in den kommenden Jahren unseren Erfolg in Österreich weiter ausbauen. Die Auszeichnung „Bestes Franchise-System 2017“ widmen wir unseren Franchise-Partnern und bedanken uns für ihr Vertrauen.

 

Franchise-Systeme, von allen Seiten beleuchtet

Bevor die Fach-Jury des ÖFV festlegte, wer den begehrten Award mit nach Hause nehmen darf, wurden Franchise-Systeme umfassend nach Qualität, unternehmerischen Leistung und Innovationen geprüft:

  • Welche Innovationen haben die Franchise-Systeme 2016 hervorgebracht?
  • Wie finden, binden, begleiten und bilden sie ihre Franchise-Partner aus?
  • Führen sie Partner-Zufriedenheitsanalysen und mind. eine Franchise-Tagung durch?
  • Haben sie das ÖFV Gütesiegel „Geprüftes Mitglied“ (ÖFV System-Check)?
  • Erstellen sie eine jährliche Marketing- und Vertriebsplanung und stellen sie Franchise-Partnern ein Controlling- und Benchmarkingtool zur Verfügung? 


In allen Kategorien setzte sich die Frauenfitnesskette Mrs.Sporty gegenüber anderen Franchise-Unternehmen durch. Maßgeblich für diesen Erfolg ist die Art und Weise wie wir Franchise betreiben und mit Franchise-Partnern zusammenarbeiten: Im Flow zwischen Replikation und Innovation. Zwei Erfolgsfaktoren, die Franchise-Unternehmen haben sollten, denn markterprobte Systeme müssen neben Wachstum in Innovation und digitale Transformation investieren, wenn sie nach erfolgreichen Geschäftsjahren nicht vom Markt verschwinden wollen. Wir sind also im Franchise-Flow. Was bedeutet das genau? 

 

Erfolgreich replizieren/multiplizieren und in Innovation investieren

Nachdem die Geschäftsidee entwickelt ist, in unserem Fall ein besonderes Fitness-Club-Konzept für Frauen, auch Boutique-Fitness-Club genannt, gilt für Franchise-Geber Folgendes:

  1. Standards für neue und bestehende Franchise-Nehmer schaffen.
  2. Prozesse dokumentieren und Know-how weitergeben, also Wissenstransfer auf höchstem Niveau betreiben.
  3. Das Konzept mit Franchise-Partnern an zahlreichen Standorten multiplizieren.

 

Mrs.Sporty setzt seit 2008 sein Fitness-Club-Konzept erfolgreich in Österreich um. Ab 2010 begann die intensive Zeit der Expansion mit Franchise-Partnern. Heuer zählt die Frauenfitnesskette 100 Mrs.Sporty Clubs und ist somit der bekannteste und erfolgreichste Frauenfitnessanbieter in Österreich. Über 80 Franchise-Partner erfüllten sich bereits mit dem Geschäftskonzept von Mrs.Sporty den Traum der Selbstständigkeit.

Großes Potenzial für Club-Gründungen gibt es besonders in den Bundesländern Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Kärnten – gerade hier lohnt es sich als Franchise-Partner bei Mrs.Sporty einzusteigen. In Wien und Niederösterreich sind wir fast flächendeckend vertreten. Alleine in Wien gibt es bereits 40 Mrs.Sporty Clubs.

Insgesamt zählt das Franchise-System heuer über 500 Clubs in sieben europäischen Ländern und über 350 Franchise-Partner. 

 

Weitere Informationen über das Mrs.Sporty Franchise-Konzept

Sie interessieren sich für den Zukunftsmarkt Fitness und Gesundheit und wollen sich selbstständig machen? Wir senden Ihnen gerne unsere umfangreiche Konzept-Broschüre zu. Erfahren Sie wie Sie erfolgreicher Franchise-Partner von Mrs.Sporty werden, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen und wie Sie bei der Eröffnung Ihres eigenen Frauenfitness-Clubs unterstützt werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen und Broschüre erhalten!

Wir informieren Sie gern!

Tel.: +49 (0)30/ 308 305 360 | +43 (0)1/ 31 00 293
E-Mail: franchise(at)mrssporty.com

08. Juni 2017
Menue schließen