Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für den aktiven, gesunden Lebensstil moderner Frauen. Mit dem richtigen Essen bleiben Sie vital und leistungsfähig – es unterstützt Sie außerdem optimal bei der Steigerung Ihrer Fitness.

Wir empfehlen eine Kohlenhydrat-betonte und fettarme Ernährung, bei der hochwertige Eiweiße eine große Rolle spielen. Im richtigen Verhältnis kombiniert, versorgen Sie den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen.

Gemüse und Obst

Pflanzliche Kost ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Gemüse, Salat und Früchte sollten täglich auf dem Speiseplan stehen. Kaufen Sie am besten saisonale Produkte, möglichst aus heimischem Anbau. Gemüsepaprika, Brokkoli, Äpfel und Pflaumen sind besonders gute Helfer auf dem Weg zum Wohlfühlgewicht und für die Steigerung der Fitness.

Brot und Getreide

Die in Brot und Getreide reichlich enthaltenen Kohlenhydrate sind der wichtigste Treibstoff für körperliche und geistige Leistungen. Besonders gesund sind Vollkornprodukte – sie machen länger satt und fördern die Verdauung. Für das Frühstück eignet sich zum Beispiel ein ungezuckertes Müsli, das Sie mit Nüssen und frischem Obst zubereiten können. Optimale Kohlenhydrat-Bringer für das Mittag- und Abendessen sind Pellkartoffeln und Naturreis.

Fisch und Fleisch

Fisch und Fleisch beliefern uns mit tierischem Eiweiß und enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. Bevorzugen Sie fettarme Stücke. Gehen Sie sparsam mit Wurst und Aufschnitt um, da beides oft versteckte Fette enthält. Gute Alternativen sind Putenbrust oder Fisch. Besonders empfehlenswert sind Kaltwasserfische wie Lachs, Makrele und Hering. Sie sind zwar relativ fett, aber ihre Fette sind besonders gesund, da sie reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Diese Fettsäuren schützen Herz und Gefäße.

Gute Fette

In Sachen Fett kommt es auf die Menge an, doch auch die Qualität spielt eine wichtige Rolle. Greifen Sie möglichst immer zu ungesättigten Fettsäuren, wie Sie in Pflanzenölen, Fischen und Nüssen vorkommen. Besonders empfehlenswert ist Leinsamenöl mit einem sehr hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, aber auch Raps-, Oliven- und Walnussöl. Meiden Sie dagegen Fette und Produkte, die viele gesättigte Fettsäuren enthalten – zum Beispiel Butter, Wurst oder Käse.

Milchprodukte

Sie enthalten wertvolles Eiweiß und viel Kalzium. Letzteres ist ein wichtiges Mineral für die Festigkeit der Knochensubstanz. Gute Kalzium-Quellen sind Milch, Quark, Joghurt und Käse. Achten Sie auch bei den Milchprodukten darauf, dass Sie möglichst fettarm sind. Empfehlenswert sind auch mit lebenden Milchsäurebakterien angereicherte probiotische Joghurtgetränke, die helfen, Ihre Immunabwehr zu stärken.

28. März 2014
Menue schließen