Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Tomaten-Mozzarella-Panini

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Tomaten 125 g Mozzarella, fettred. 60 g Parmesankäse Basilikum, frisch Salz Pfeffer 4 Sandwichtoast-Taschen

Für die Füllung Tomaten waschen. Mozzarella und Tomaten würfeln. Parmesan reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Vorbereitete Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Brote waagerecht halbieren und vorbereitete Füllung in die Brote verteilen. Brote in einer hei ßen Grillpfanne portionsweise je 5–8 Minuten unter Wenden grillen. Dabei mit einer schweren Pfanne oder Topf beschweren. Mit Basilikum garnieren. Tipp: Wer einen Sandwichtoaster hat, kann diesen gern benutzen. Allerdings eignen sich dann eher die Sandwich-Toastbrotscheiben.

Paprika-Reissalat

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Langkornreis 1 Paprika, grün 1 Paprika, gelb 1 Paprika, rot 150 g Joghurt, 1,5% 150 g Sauerrahm Salz, weißer Pfeffer 1 Prise Zucker Edelsüß-Paprika ½ Bund Dill

Reis in kochendem Salzwasser aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Abtropfen und abkühlen lassen. Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Joghurt und Rahm verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen. Dill waschen, trocken tupfen, fein hacken und unter den Joghurt mischen. Reis, Paprikastreifen und die Hälfte der Joghurt-Dillsoße mischen. Reissalat in einer Schüssel anrichten und restliche Joghurt-Dillsoße darüber geben.

Rosmarinkartoffeln vom Blech

Zutaten für 6 Portionen:

1,2 kg Kartoffeln, jung & klein 6 Zweige Rosmarin 6 EL Olivenöl Meersalz grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, von 2 Zweigen die Blättchen abzupfen und grob hacken, übrige Zweige grob zerteilen. Die Kartoffeln mit dem Öl und den grob zerteilten Rosmarinzweigen und in einer Schüssel gründlich mischen. Dann die Kartoffeln (mit den Schnittflächen nach oben) und die Rosmarinzweige auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit dem gehackten Rosmarin bestreuen, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 45-50 Min. goldbraun garen. Sie passen gut zu allen Grillgerichten! Tipp: Wer mag, kann auch gern noch Knoblauch dazugeben. 3 Zehen reichen aus. Einfach in feine Scheiben schneiden und direkt mit in die Schüssel geben und mischen, anschließend mit auf das Blech geben.

Beschwipste Früchte vom Grill

Zutaten für 4 Portionen:

½ Ananas 200 g Erdbeeren 2 Pfirsiche 50 ml Orangensaft 2 EL Honig 4 EL Orangenlikör Grillschale

Ananas schälen, in Spalten schneiden, holzigen Kern entfernen. Ananas in Scheiben schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Pfirsiche waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Ananas und Pfirsiche auf einer Grillschale unter wenden ca. 6 Minuten grillen. Mehrmals mit Orangensaft einpinseln. Nach 4 Minuten Erdbeeren dazugeben. Honig und Likör verrühren. Früchte auf Tellern anrichten und mit Honig-Likör-Mischung beträufeln. Man kann auch gern anderes Obst zum Grillen verwenden: Apfel, Banane, Nektarine, Mango, Feige, Birne.

Tipp: Sehr lecker dazu schmeckt ein selbst gemachtes Sorbet: Einfach pro Portion 125 g TKObst (Himbeeren, Erdbeeren,…) gefroren mit 150 g Joghurt natur, 1,5% mit einem Stabmixer pürieren. Das muss nur mit 1 Bst. Milch und 1 Bst. Obst zusätzlich angerechnet werden.

Guten Appetit!

01. August 2013
Menue schließen