Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats Jänner 2013 : Nicole

Nach ca. einem halben Jahr Mrs Sporty-Training freue ich mich nun über meine Erfahrungen und Erfolge berichten zu können :

Ich hatte zwar nie ein Problem mit Übergewicht, habe aber trotzdem in den letzten Jahren an den typischen Problemstellen der Frauen extrem zugenommen und fühlte mich einfach nicht mehr wohl in meiner Haut.

Das Sitzen in meinem Bürojob den ganzen Tag tat sein Übriges dazu. Trotz etlichen Versuchen wie z.B. Laufband, Aerobic DVD‘s, weniger essen, etc. nahm ich kein Gramm ab, schon gar nicht an den gewünschten Problemstellen. Dazu empfand ich das Laufen auf dem Laufband oder die Aerobic-Einheiten zu Hause vor dem Fernseher eher als Qual, es machte einfach sehr schnell keinen Spaß mehr und mit der Zeit legte ich mich lieber wieder nach der Arbeit vor den Fernseher anstatt Sport zu machen.

Da ich auf meinem Weg zur Arbeit direkt bei Mrs. Sporty vorbeifahre, habe ich schon länger überlegt mal reinzuschnuppern. Im Juni war es dann so weit und ich habe mich zu einem Probe-Training angemeldet. In ein normales Fitnessstudio wollte ich nicht und das Konzept von Mrs. Sporty gefiel mir und hörte sich auch zeitlich machbar an.

Obwohl ich natürlich anfangs misstrauisch war und nicht so wirklich daran glaubte nun mit 3 x 30 Minuten in der Woche endlich an den Stellen abzunehmen wo es am schwersten ist, zog ich mein Training Woche für Woche durch. Und siehe da, nach 2-3 Monaten regelmäßigen Besuches fingen die Kilos langsam an zu purzeln und der

Umfang an Bauch, Bein und Po verringerte sich. Ich bin einfach nur begeistert und hätte das nie für möglich gehalten.

Mein Stoffwechsel wurde durch das Trainieren endlich wieder angekurbelt.

Ich habe ca. 6 kg abgenommen und mein Wunschgewicht bzw. meine Wunschfigur erreicht.

Und nun halte ich dieses Gewicht ohne Probleme.

Meine Nacken-Verspannungen und daraus resultierende Kopfschmerzen vom Bürojob sind ebenfalls viel weniger geworden

und auch wenn der Arbeitstag ein wenig aufs Gemüt geschlagen hat, fahre ich nach dem Training wieder mit guter Laune nach Hause.

Und das Beste daran ist, es macht mir immer noch riesigen Spaß, ich fahre direkt nach der Arbeit gleich zu Mrs. Sporty und fühle mich nach dem Training richtig wohl in meiner Haut und bin stolz darauf was für meinen Körper und meine Gesundheit getan zu haben.

Die angenehme Atmosphäre im Club und die sehr lieben und engagierten Mitarbeiterinnen tragen einen sehr großen Teil dazu bei, dass ich mich immer wieder aufs Training freue.

14. Januar 2013
Menue schließen