Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

IN EIGENER SACHE

Da unsere Administ­ratorin Petra Szep Assistenz für drei Clubs ist, ersuchen wir euch dringend im Sinne einer schnel­len Abwicklung eurer Anliegen im Betreff eurer Mail den JEWEILIGEN CLUB an­ zuführen. Hier nochmal die emailadresse für alle administ­rativen Belange: officemrssporty@gmail.com

Eine weitere Bitte: Wenn ihr eure PTG Termin nicht einhal­ten könnt, bitte sagt diese ab, so bekommt ein anderes Mit­glied die Chance auf einen baldigen Termin. Wenn ihr PTG Termine verschieben möchtet, bitte tut dies telefo­nisch. Die Terminvereinbarung via email bedeutet für uns einen großen Zeitaufwand, diese Zeit möchten wir lieber im Zirkel für euch da sein!

Eine freudige Nachricht ereilte uns von unserer Denisa: Sie erwartet ein Baby, wir gratulie­ren herzlich! Sie wird aber noch einige Zeit als Trainerin bei uns bleiben.

Leider hat sich Szabi entschie­den, mit Ende April unseren Club zu verlassen. Wir arbei­ten bereits mit Hochdruck an einem neuen Team, das euch ebenso kompetent und mit viel Spaß beim Training begleiten wird!

FROHE OSTERN

Wie hast du das lange Oster­wochenende verbracht? Für die Familie kochen? Freunde treffen und spazieren gehen?

Was auch immer du erlebt hast, wir hoffen du konntest die Ich­Zeit so richitg genie­ßen, und deine Energiebatteri­en aufladen, damit du nach Ostern wieder voll durch­ starten kannst. Auch mit dem Training.
Hoffentlich hast du auch unse­ren Club ein­ oder zweimal be­sucht ­und wenn du den Schlankeffekt des Trainings verstärken willst, dann solltest du unser Spargelrezept aus­ probieren. Das köstliche Ge­müse ist ein Schlankmacher und hat jetzt Saison.

SPARGEL ­ DAS SCHLANKGEMÜSE!

Im April beginnt endlich die Spargelzeit. Das köstliche Ge­müse ist ein echter Schlank­ macher. Denn Spargel besteht zu 93 Prozent aus Wasser und bringt nur 19 Kalorien pro 100 Gramm auf die Waage. Dabei hat er viele Nährstoffe: die Vit­amine C und E, Folsäure – für Wachstum, Zellteilung und Heilungsprozesse –, Kupfer für den Transport von Eisen im Körper sowie Kalium und Kal­zium, die wichtig für das Herz­ Kreislauf­System sind. Spargel hilft beim Schlankwerden oder ­bleiben – vorausgesetzt, du machst einen Bogen um kalo­rienreiche Sauce Hollandaise.

Spargelsalat mit Erdbeeren:
500 g Spargel kochen, 250 g Erdbeeren und 1 Kopf Salat putzen, auf vier Tellern anrich­ten, Vinaigrette anrühren. Da­ für 100 g Zucker in einem Topf karamellisieren, mit 100 ml Wasser und 100 ml Balsamico ablöschen, 5 Minuten einkö­cheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. 2 EL Öl unterrühren, abkühlen lassen, über dem Salat verteilen und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

VERANSTALTUNGEN

Jeden Donnerstag 19 Uhr: Powerzirkel ­ gib so richtig Gas! Anmeldung bitte wö­chentlich im Club, ­in dieser Zeit ist kein normales Training möglich.
Montag 16.4. 16.30 Uhr: Vortrag Elvira "Gesunder Lebensstil Facts & News"
Dienstag 24.4. 16-­17 Uhr: Ernährungsinfoabend mit Denisa
Mittwoch 25.4. 16.30-­18.30 Uhr: Schminkworkshop
Freitag 27.4. 9­-12 Uhr: Thermomix­-Verkostung mit Gabi Kramer­-Intering

STOFFWECHSEL

Schalte den Turbo ein!
Der Stoffwechsel ist mehr als die Verdauung. Er umfasst alle Prozesse, die der Verwertung von Nährstoffen dienen, der Energieversorgung des Körpers, der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen und er ermöglicht Erneuerungs­ und Wachstumsprozesse. Der Energiebedarf für diese Prozesse, der so genannte Grundumsatz, variiert von Mensch zu Mensch. Mit dem Alter wird der Stoffwechsel trä­ger, der Grundumsatz sinkt und man nimmt zu. Aber natürlich kannst du selbst aktiv etwas machen, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln und deinen Grundumsatz zu erhö­hen.

Die folgenden 5 Tipps helfen dir dabei:

1. Iss lieber kleine als große, schwere Mahlzeiten.
2. Trinke nach dem Aufstehen ein großes Glas lauwarmes Wasser mit etwas Zitrone oder Apfelessig.
3. Setze kalziumhaltige Lebensmittel wie Joghurt auf deinen Speiseplan, denn diese tragen zum Fettabbau bei.
4. Iss ausgewogen und ballaststoffreich statt Diät zu halten. Denn bei Diäten wird der Stoffwechsel gedrosselt.
5. Sport ist der Stoffwechselturbo schlechthin. Denn durch den Sport kurbelst du die Fettverbrennung an und baust Muskeln auf. Muskeln erhöhen den Grundumsatz – du nimmst ab, auch dann, wenn du gar nicht trainierst. Ein aktiver Stoffwechsel sorgt für eine gute Figur, fördert die Konzentration und ist gut für Haut, Knochen und Widerstandskraft.

SMOOTHIE REZEPTE

Grüner Smoothie:
1 Stk. Apfel
1 Stk. Banane
1 Schüssel Spinat (Menge nach Belieben)
1/2 Stk. Zitrone (nur Saft)
100 ml Wasser (Menge nach Belieben)

Durchputz Smoothie:
100 g mildes frisches Sauerkraut
100 g geschälte Grapefruit (entspricht ca. einer Fruchthälfte)
1 Birne
1 TL Nussöl

Basilikumsmoothie:
4 Salatblätter
3 Basilikumblätter
1 kleine Banane
2 Äpfel

Wachmacher Smoothie:
250 g Möhren
100 g kernlose rote Trauben
1/2 TL geriebener Ingwer
1 EL Rapsöl
1 Schuss Mineralwasser

Jungbrunnen Smoothie:
1/2 mittelgroße Salatgurke
1/2 Avocado
1/2 Bund Löwenzahn
80 ml Mineralwasser
Pfeffer aus der Mühle

Blutdrucksenkender Smoothie:
50 g Staudensellerie
100 g süßer Apfel
120 g frische Ananas
4 Stängel Minze
1 TL Honig
80 ml Wasser

14. April 2018
Menue schließen