Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Brigitte lief den Frauenlauf 2012 in einer fantastischen Zeit....nachdem sie früher nur gewalkt ist und dann über 40 kg abgenommen hat...

Gitti Mayer

Brigitte Mayer

 

Mitglied des Monats 

September 2011

 

Aktuelle Gewichtsreduktion: 32 kg

Reduzierter Umfang gesamt: 55,5 cm

 

 

Mein Name ist Brigitte Mayer, ich bin 43 Jahre alt.

 

Ich war schon mein ganzes Leben ein kleines Dickerl und hatte immer die Ausrede, dass es Veranlagung und die Gene sind, da meine ganze Familie eigentlich übergewichtig war.

 

Mit Anfang/Mitte 20 hat dann auch mich der Abnehmwahn gepackt und ich hab insgesamt über 80 kg abgenommen und mich runtergehungert auf 58 kg was mich leider aber auch in die Magersucht getrieben hat.

 

Zum Glück hatte ich eine liebe Freundin, die zu diesem Zeit-punkt gerade die Magersucht besiegt hatte und mich voll unterstützt hat, dieser Sucht wieder zu entfliehen.

Und dann kam der Hammer – eine Krankheit mit jahrelanger Cortisontherapie. Und mit dem Cortison kam natürlich das Wasser und ich nahm trotz weiterem Hungern immer weiter zu. Irgendwann kam dann der Punkt, an dem ich mir gedacht hab, so jetzt ist es auch schon egal, da kann ich essen auch wieder. Nur leider wurde daraus wieder der alte Trott - ungesund – und viel zu viel und zwischendurch auch noch mal ein Sackerl Chips. So vergingen die Jahre und die Waage wurde natürlich gemieden, denn man will ja nicht wissen wieviel man eigentlich genau wiegt. 

 

Im Vorjahr kam dann der Zeitpunkt wo ich mir gedacht habe 

 

„SO JETZT REICHTS! ES MUSS WAS GESCHEHEN!“

 

Wie das Schicksal so spielt hab ich genau zu diesem Zeitpunkt gelesen, dass in Himberg ein „Mrs.Sporty“ Club eröffnet. Zum Glück hab ich auch noch meine Cousine, die auch gleich bereit war mit mir dort hinzugehen, denn gemeinsam geht doch alles viel besser und leichter. 

 

So ist es gekommen dass ich seit der Eröffnung Mitglied bin. Ich versuche natürlich, soweit es meine Arbeit zulässt regelmäßig 2 – 3 x wöchentlich zum Training zu gehen. 

Dann wurde auch noch dieses geniale Ernährungskonzept vorgestellt, mit dem ich am 25.04.11 begonnen habe.

Am Anfang war ich voller Zweifel und hab mir gedacht, dass ich das nie schaffe – nur 3 Mahlzeiten am Tag – und nix dazwischen – wie soll das gehen? Aber ich war sehr rasch davon überzeugt, dass es funktioniert und der Erfolg spricht für sich.

 

Ich hab seit Dezember 32 kg abgenommen und beim letzten Check hat die Fettmessung endlich ein Ergebnis gezeigt (zur Info: Die Waage zeigt erst ab einem Wert unter 50 % an). Das ist nun wirklich eine Ernährung, die ich mir für mein ganzes Leben vorstellen kann. Nicht so wie bei unzähligen versuchten Diäten bei denen man im Grunde nie das Ende erwarten kann um wieder "normal" zu essen. Noch ein positiver Nebeneffekt ist natürlich, dass durch die regelmäßige Bewegung meine Verspannungen weg sind.

 

Von Eva hab ich gelernt immer in kleinen Schritten mit Zielen zu arbeiten. 

 

Somit hab ich mir mein nächstes Ziel gesetzt, ich möchte nächstes Jahr den Frauenlauf endlich mal laufen und nicht wie bisher "nur" walken.

 

Danke an Eva und ihrem Team für die tolle Unterstützung und Motivation. 

Es macht unheimlich viel Spaß bei euch zu trainieren! 

 

 

Liebe Gitti,

 

was für eine Veränderung, was für eine Leistung! Toll!

Und wir sind noch nicht am Ende -> Du hast dir hohe Ziele gesteckt, die wir in kleinen Schritten gemeinsam erreichen wollen.

Für die ersten beiden Hürden - nämlich die uHu-Grenze (unter Hundert Kilo) und einen Wert auf der Fettmesswaage haben wir uns 9 Monate gesetzt und du hast Dein Ziel in dieser Zeit erreicht.

Stell dir vor - du hast in den letzten 9 Monaten 1/4 deines Körpergewichtes verloren und insgesamt 55,5 cm Umfang!

Es macht uns unglaublich stolz, dass wir dich bei deiner Ernährungsumstellung und deinem regelmäßigen Training begleiten dürfen und es zeigt uns, dass wir mit unserem Mrs.Sporty Konzept genau das Richtige anbieten, aber dass der innere Schweinehund nur von jedem Einzelnen selbst überwältigt werden muss.

Wir bewundern deine positive Einstellung und deinen Ehrgeiz, den du in den letzten Monaten im Bezug auf das Training entwickelt hast und empfehlen dir eine Bewerbung für die Mrs.Sporty des Jahres 2011.

Dennoch möchten wir dir noch mit auf den Weg geben, dass eine rapide Gewichtsreduktion im Optimalfall von einem Arzt begleitet werden soll und wir dir laufende Untersuchungen empfehlen, damit wir nachhaltig deine Erfolge auch halten können.

 

Wir wünschen dir für deine weitere Zukunft, dass deine positive Einstellung und dein Lächeln immer bleibt und freuen uns auf viele gemeinsame Trainingseinheiten mit dir.

Beim Frauenlauf 2012 werden wir gerne an deiner Seite laufen - hoffentlich läufst du uns da nicht schon davon :-)

 

Dein Mrs.Sporty Team - Eva, Regine und Marion

 

05. Oktober 2011
Menue schließen