Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Die Gesundenuntersuchung war der Grund für eine Ernährungsumstellung mit Mrs.Sporty

Martina B.

Anfang Jänner 2011 habe ich mit meinen Freundinnen bei Mrs.Sporty begonnen. Das Konzept hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Es lässt sich mit Beruf und Familie bestens vereinbaren und ist auch nicht sehr zeitauf-wendig. Mein erstes Ziel war, zur Firmung meines Sohnes im Mai ein bestimmtes Kleid anzuziehen. Dank regel-mäßigem Training (wenn möglich ging ich 3x/Woche) habe ich es wirklich geschafft und war sehr stolz auf mich. Nur leider sind die Kilos nicht so gepurzelt, wie ich es mir gewünscht hätte. 

Dann nach dem Urlaub Ende Juli 2011 kam der große Wendepunkt. Ich durchforstete meinen Kleiderkasten und war frustriert. Es passte mir zwar schon mehr als noch zu Jahresbeginn, aber trotzdem hingen noch einige Kleidungsstücke im Kasten, die ich auch wieder gerne getragen hätte. Nachdem ich ja regelmäßig Sport machte, musste ich an meiner Ernährung etwas ändern. Ich war leider sehr süchtig nach Süßem. Schokolade, Keks, Chips – nichts war sicher vor mir. Ständig naschte ich da ein Stück und dort ein Stück. Immer so zwischendurch. Am Abend war ich aber dann der Meinung, eigentlich ja nicht wirklich viel gegessen zu haben. Nein – gegessen hatte ich wirklich nicht viel – aber genascht dafür umso mehr. Ich habe auch relativ viel Obst gegessen, denn es heißt ja so schön – Obst ist gesund! Ja schon, aber nicht in den Mengen, die ich zu mir genommen habe.

Nach einer Gesundenuntersuchung im August wollte ich es mir aber dann beweisen. Von einem Tag auf den anderen habe ich absolut nichts Süßes mehr gegessen. Auch meinen Obstkonsum habe ich reduziert. Ich habe wirklich begonnen, sehr bewusst zu essen. Die ersten Erfolge haben sich bald eingestellt und mich motiviert weiterzumachen. 

Bei meinem letzten Check im November war dann der Erfolg wirklich toll für mich. Ich habe über
10 Kilo abgenommen und 40cm an Körperumfang verloren. 

Vielen Dank an das Team, das mich immer so toll unterstützt und motiviert hat. Es ist einfach ein ganz anderes Lebensgefühl. Aus meinem Kleiderschrank musste ich schon sehr viel entsorgen, aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt und dann werde ich mit meinen Freundinnen wieder shoppen gehen. 

 

Liebe Martina,

schade, dass wir keine Vorher/Nachher Fotos haben, da du dich in der Zeit, in der du dich in deiner Haut nicht wohlgefühlt hast, nicht gerne fotografieren hast lassen.

Es sind oft nur kleine Umstellungen in der Ernährung (bei dir bewusster zu essen und die Süssigkeiten gegen „nahrhafte“ Lebensmittel zu tauschen) und regelmäßiges Training, um dadurch den Stoffwechsel wieder anzukurbeln und durch mehr Muskelmasse auch einen höheren Grundumsatz zu generieren.

Was uns neben deiner Gewichtsreduktion beeindruckt ist, dass du deine Gesundheitswerte enorm verbessert hast und sowohl die Tryglyzeride, als auch das Cholesterin hast deutlich senken können.

Deine Veränderung und dein Erfolg sind motivierend für uns alle - du kannst sehr stolz auf dich sein! Bleib weiterhin so fröhlich und gut aufgelegt - wir freuen uns immer, wenn du mit deiner positiven Ausstrahlung bei uns im Club trainierst! -> und - viel Spaß beim Shoppen im Frühjahr  :-)                         Dein Mrs.Sporty Team

Reduktion Gewicht: 10,8 kg d.s. 13%

Reduktion Umfang: 40 cm

Reduktion Fettanteil: um 11%

 

05. Dezember 2011
Menue schließen