Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Meine Erfolgsgeschichte... bei Mrs. Sporty ist noch nicht zu Ende!

Begonnen hat alles im Oktober 2017, als ich mir den Club Linz-Bindermichl zum ersten Mal mit einem Probetraining anschaute. Ich fühlte mich gleich gut aufgehoben und genoss die freundliche Atmosphäre. Schnell war mir klar – „Das gefällt mir hier!“.

Neben dem Training gab es auch Gespräche mit den Trainerinnen über meine Ernährung und schon bald stellte sich heraus, dass mein Zuckerkonsum viel zu hoch war. Eigentlich wusste ich es ja, aber die Veranschaulichung, wie viel Zucker ich allein mit süßen Säften und dem Konsum von Cola zu mir nahm, war erschreckend. Also stellte ich um und trinke nun Wasser – und nach einigen Tagen schmeckte es köstlich und ich möchte es nicht mehr missen.

Im Februar beschloss ich noch einen Schritt weiterzugehen und nahm an einem Ernährungsinfo-Abend teil. Das Konzept gefiel mir und ich probierte es aus. Auch wenn ich es in einer verkürzten Version machte, purzelten die Kilos – ein gutes Gefühl. Aber das Beste war, dass ich mich mit meiner Ernährung auseinandergesetzt habe. Heute esse ich einfach bewusster und gesünder – und wenn ich mal nicht so gesund esse, achte die nächsten Tage wieder mehr auf mein Essverhalten. Dieses System funktioniert für mich perfekt.

Die Umstellung im Mai 2018 auf die Pixformance Geräte war eine weitere Bereicherung im Training. Nun werden die Übungen auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Ich gehe drei bis vier Mal in der Woche ins Training, weil es mir so viel Spaß macht und ich mich dadurch viel fitter fühle als früher. Ich mache auch andere Sportarten und habe auch da gemerkt, dass sich das Training bei Mrs. Sporty positiv darauf auswirkt, weil ich flinker und kräftiger bin.

Einen Teil meiner Erfolgsgeschichte verdanke ich aber den Trainerinnen im Club. Sie sind immer bemüht, achten auf die richtige Ausführung der Übungen und motivieren mich. Ich fühle mich gleich wohl, wenn ich den Club betrete und daher fällt es mir auch so leicht oft ins Training zu gehen. Mein ganzes Körpergefühl wurde besser und mein Körper dankt es mir indem er fit ist, ich keine Kreuzschmerzen usw. habe – ein gutes Gefühl.

Nun ja, demnach ist meine Erfolgsgeschichte noch nicht zu Ende und dauert noch weiter an … welch Glück!

Marion F.

27. November 2018
Menue schließen