Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Zucker Challenge

Weg vom Zucker, fertig - los!

ZUCKER-CHALLENGE

Weg vom Zucker, fertig - los! 

Schon mal drüber nachgedacht, wo überall Zucker drinnen ist, liebe Mrs.Sporty?
Nicht? Kein Problem! Wir unterstützen dich gerne dabei. Und wie? 

Am Montag den 1. Februar wird dir Julia über die herkömmliche Zoom-ID (813 3661 4454) alles über das gefährliche weiße Gift erzählen, den raffinierten Zucker. Sollten fragen auftauchen, wird sie Julia im Online live Vortrag beantworten. 

Und dann gehts schon los! 

Step 1. - Abwiegen und bitte uns Bekanntgeben (wer will). Damit wir zum Schluß gemeinsam schauen können, wieviele Kilos wir verloren haben. Und damit wir auch eine Siegerin küren dürfen.

Step 2. - Euer okay, dass wir dich in unserer WhatsApp- Gruppe Zucker-Challenge hinzufügen dürfen (solltest du das nicht wollen, bekommst du gesondert die Rezepte über E-Mail) 

Step 3 - Täglich leckere Rezepte, die du von uns in der WhatsApp-Gruppe bekommst, zum Nachkochen. 

Step 4. - Über regelmäßige Bilder von euch beim Kochen oder über eure Kochkünste würden wir uns sehr freuen! Natürlich wer will, da wir ja wissen es macht in der Gruppe mehr Spaß und motiviert zum Tun. 

Step 5. - 28 Tage mit uns Durchhalten - vom 1.2. bis 28.2.2021

Step 6. - nach 28 Tagen abwiegen und mit uns deine Erfolge feiern! Dazu gibt es am Montag, 1.3.2021 vor- und nachmittags wieder ein gemeinsames Treffen über Zoom.

Also nicht vergessen und macht mit:

Montag der 1. Februar findet um 10:30 Uhr und um 17:30 Uhr der Online Vortrag "28 Tage Zucker-Challenge statt. 

Wir bitten um Anmeldung unter +43 676 5026033, da begrenzte Plätze frei sind! Ob du das per Anruf, WhatsApp oder Mail unter club573@live.at machst, darfst du dir aussuchen. 

28 Tage verzichten wir gemeinsam als Team auf raffinierten Zucker.
Solltest du Fragen haben, stehen dir deine Expertinnen natürlich zur Seite. 

Wir freuen uns, gemeinsam mit euch im Februar auf einen Regen Austausch!

Renate & Team

22. Januar 2021
Menue schließen