Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

FÜR 1 PORTION: TEILE DIE ZUTATEN DURCH 4

·         1 Gemüsezwiebel

·         1 EL Butter

·         1 TL Kümmelsaat

·         150 ml Weißwein

·         600 g Kartoffeln, festkochend

·         600 g Wirsingkohl

·         1 TL Majoran, getrocknet

·         2 Lorbeerblätter

·         1/2 TL Stärke

·         250 g Sauerrahm

·         Salz, Pfeffer

·         4 Stiele Petersilie

·         120 g Parmesan

·         1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf

 

ZUBEREITUNG

Die Gemüsezwiebel fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kümmel kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Den Kohl halbieren und den Strunk herausschneiden. Die Blätter grob schneiden. Kartoffeln und Kohl zu den Zwiebeln geben und kurz andünsten. Majoran und Lorbeer dazugeben und 300 ml Wasser zugießen. Stärke mit dem Sauerrahm glatt rühren und einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten garen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Käse grob reiben und über den Eintopf streuen. 15 Minuten ohne Deckel gratinieren lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie und Paprikapulver bestreuen.

WIR WÜNSCHEN DIR EINEN GUTEN APPETIT!

16. März 2018
Menue schließen